Magdeburg/Hanoi l Aus gut 8500 Kilometer Entfernung erreichte die Volksstimme ein blau-weißer Weihnachtsgruß und die Bitte, diesen an ihre Leser weiterzuleiten. Versandt hatte ihn der FCM-Fanclub aus Hanoi in Vietnam. Vor 40 Jahren haben Vuong Tien Khoa und seine Freunde in Magdeburg studiert. Für sie bleibe „diese schöne Elbestadt für immer in guter Erinnerung im Herzen“, obwohl bereits 40 Jahre vergangen sind.

Im Mai dieses Jahres sei für Khoa ein Wunsch in Erfüllung gegangen: Er war mit seiner Frau Le Thi Ha nach 40 Jahren wieder in der Stadt seiner Studienzeit. „Es war so schön. Die Menschen sind immer so nett und gastfreundlich.“ Es sei für ihn wie die Wiederkehr eines Sohnes in die Heimat gewesen. Eine Stadionführung stand ebenso auf dem Programm wie das Spiel gegen Viktoria Berlin. Zeugwart Heiko Horner überraschte den Vietnamesen zudem mit einem Original-Spielertrikot von Christoph Siefkes.

Khoa hatte während seines Studiums die großen Zeiten des Magdeburger Fußballs miterlebt; kannte die damaligen Spieler Jürgen Pommerenke, Martin Hoffmann und Wolfgang Seguin persönlich. Die Leidenschaft für den FCM ist geblieben. In Vietnam gründete er einen Fan-Club und verfolgt aus Tausenden Kilometern Entfernung das Spiel der Magdeburger. „Wir wünschen unserem FCM weitere Erfolge in der 3. Liga und bleibt in Top 3!“, schreibt Khoa. Für ihn seien Trainer Jens Härtel und Manager Mario Kallnik die Magdeburger des Jahres. Sie haben für Magdeburg eine gute Tat geschafft, indem sie den 1. FCM in die dritte Liga brachten, so der FCM-Fan, der aus Hanoi grüßt: „Wir wünschen allen Magdeburgern frohes Weihnachtsfest und gutes Neujahr!“