Nahverkehr

9-Euro-Ticket: Das gilt es für MVB-Fahrgäste in Magdeburg zu wissen

Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats soll das 9-Euro-Ticket ab Montag, 23. Mai 2022, bei den Magdeburger Verkehrsbetrieben in den Vorverkauf gehen. Was MVB-Kunden dazu wissen müssen.

Von Ivar Lüthe Aktualisiert: 20.05.2022, 14:44
Wird das 9-Euro-Monatsticket vom Bundesrat verabschiedet, wird es das Sonderticket ab Montag, 23. Mai 2022, bei den Magdeburger Verkehrsbetrieben im Vorverkauf geben.
Wird das 9-Euro-Monatsticket vom Bundesrat verabschiedet, wird es das Sonderticket ab Montag, 23. Mai 2022, bei den Magdeburger Verkehrsbetrieben im Vorverkauf geben. Foto: Magdeburger Verkehrsbetriebe

Magdeburg - Nach dem Bundestag soll der Bundesrat am Freitag, 20. Mai 2022, über das geplante 9-Euro-Monatsticket beraten. Die Sondertickets sollen im Juni, Juli und August bundesweit Fahrten im Nah- und Regionalverkehr ermöglichen – für jeweils 9 Euro pro Monat. Die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) sind auf einen Start vorbereitet, wie Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel sagt. Eine Übersicht, was gilt, wenn das Ticket beschlossen wird:

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.