Buckau

Einkaufen in Magdeburg: Stadt äußert sich zur Schließung von Aldi

In wenigen Tagen muss der Einkaufsmarkt von Aldi Nord in Magdeburg-Buckau schließen. Dieser befindet sich seit Ende 2020 in einem provisorischen Verkaufszelt. Die Stadt begründet ihr Vorgehen.

Von Konstantin Kraft Aktualisiert: 22.09.2022, 12:09
Anfang Oktober schließt das Aldi-Verkaufszelt in der Schönebecker Straße in Magdeburg-Buckau.
Anfang Oktober schließt das Aldi-Verkaufszelt in der Schönebecker Straße in Magdeburg-Buckau. Foto: Konstantin Kraft

Magdeburg - Nur noch wenige Tage bleibt der Einkaufsmarkt von Aldi Nord in der Schönebecker Straße geöffnet.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.