ToleranzCSD in Magdeburg: Benjamin Wöhl wird zum queeren Botschafter gewählt

In Magdeburg haben die Aktionswochen zum Christopher Street Day begonnen. Mit der Wahl zum „Miss*ter CSD Sachsen-Anhalt“ wurde am Wochenende ein neuer Botschafter für die queere Gemeinschaft gekürt.

Von Konstantin Kraft 07.08.2022, 16:29
Ein Jahr lang trägt Benjamin Wöhl aus Magdeburg nun den Titel „Miss*ter CSD Sachsen-Anhalt“.
Ein Jahr lang trägt Benjamin Wöhl aus Magdeburg nun den Titel „Miss*ter CSD Sachsen-Anhalt“. Foto: Konstantin Kraft

Magdeburg - Benjamin Wöhl ist zum neuen „Miss*ter CSD Sachsen-Anhalt“ gewählt worden. Der 21-Jährige aus Magdeburg konnte sich bei einer Finalshow am Samstagabend (6. August) im Familienhaus im Park gegen drei Mitbewerber durchsetzen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.