Magdeburg l Ein ungewöhnlicher Diebstahl hat sich am 2. Mai 2019 im Biederitzer Busch in Magdeburg ereignet. Eine 36-jährige Jägerin aus dem Landkreis Gifhorn ist während ihrer Jagd auf einem Hochstand von einem unbekannten Mann bestohlen worden.

Es war gegen 18.45 Uhr, als der Mann auf die Frau zukam. Diese saß auf dem etwa 1,50 Meter hohen Hochstand. Er sprach die Jägerin an und erkundigte sich nach dem Weg.

Plötzlich griff der Mann nach der Jagdtasche der Frau, die neben ihr stand. Er nahm die Tasche vom Hochsitz, schüttete sie auf dem Boden aus. Er griff nach einigen Jagdpatronen sowie den Jagdschein der Frau und flüchtete mit seinem Mountainbike.

Der bislang unbekannte Täter kann wie folgt beschrieben werden:

  • männlich,
  • ca. 40 bis 50 Jahre alt,
  • blaue Augen,
  • grauer Kapuzenpullover mit abgetrennten Ärmeln,
  • beiges Langarmshirt,
  • schwarze Hose,
  • schwarzer Rucksack,
  • graue Handschuhe,
  • der Täter führte ein schwarz/weißes Mountainbike mit sich.

Zeugen, welche Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.