Magdeburg (dpa) l Rund 25.000 Euro Schaden sind bei einem Brand in Magdeburg entstanden. Das Feuer war in der Küche einer Wohnung in der Innenstadt ausgebrochen, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Mieterin habe vor der Wohnungstüre auf die Einsatzkräfte gewartet.

Sie wurde den Angaben zufolge mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Die Wohnung war nach dem Feuer nicht mehr bewohnbar.