Magdeburg l Im Elbbahnhof in der Magdeburger Innenstadt ist am 21. April 2018 ein Feuer ausgebrochen. Bei Dachdeckerarbeiten auf einer Baustelle waren am Vormittag Dämmmaterial, Dachpappe und auch Gasflaschen in Brand geraten. Laut Feuerwehr hatte es dadurch auch mehrere Explosionen gegeben. Ein Handwerker wurde leicht verletzt und dem Rettungsdienst übergeben. Circa 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort. Das Feuer konnte durch sie schnell gelöscht werden.

Die Rauchsäule des Feuers war weithin zu sehen. Die Leitstelle der Berufsfeuerwehr erhielt deshalb zahlreiche Notrufe.