Magdeburg l In der Nacht zum Donnerstag ist in Magdeburg ein Transporter komplett ausgebrannt. Kurz nach 23 Uhr hatten Anwohner der Willi-Bredel-Straße einen brennenden Mercedes bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Schnell war diese vor Ort und löschte das brennende Fahrzeug.

Für den Besitzer war dies sichtbar ein Schock. Mehr Glück hatte ein anderer Fahrzeugbesitzer. Er konnte seinen VW noch rechtzeitig zur Seite fahren.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unklar. Jedoch ermittelt die Polizei nun auch wegen möglicher Brandstiftung.