Neueröffnung

Gastronomie in Magdeburg: Vierfach-Mutter betreibt nun das „Bistro Linie 1“

Nach langem Leerstand gibt es am Sudenburger Bahnhof in Magdeburg wieder ein gastronomisches Angebot. Die Magdeburgerin Agnes Gomez Martinez hat das „Bistro Linie 1“ neu eröffnet. Was sie zu dem Schritt bewegt hat.

Von Konstantin Kraft Aktualisiert: 19.08.2022, 08:31
Agnes Gomez Martinez betreibt das „Bistro Linie 1" in Magdeburg. Ausgeschenkt wird das Bier aus dem Sudenburger Brauhaus.
Agnes Gomez Martinez betreibt das „Bistro Linie 1" in Magdeburg. Ausgeschenkt wird das Bier aus dem Sudenburger Brauhaus. Foto: Konstantin Kraft

Magdeburg - Heute soll es Soljanka mit Brötchen geben. Wahlweise findet sich noch Kartoffelbrei mit Gehacktesstippe auf der Karte. Um das täglich wechselnde Mittagsmenü mit deutscher Hausmannskost zuzubereiten, steht Agnes Gomez Martinez ab 7 Uhr in der Küche. Sie bereitet die Speisen selbst und frisch zu. Die gelernte Hotelfachfrau hat gerade einen großen Schritt gewagt. Sie hat sich selbstständig gemacht.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.