TierhaltungGefahr für Hunde? In einem Ortsteil von Magdeburg kursiert eine Warnung vor Giftködern

Sorge bei Hundehaltern in einem Ortsteil von Magdeburg. Unter Anwohner kursiert ein Gerücht, wonach Giftköder ausgelegt wurden. Bei der Polizei ist bislang keine Anzeige erstattet worden.

Von Konstantin Kraft 01.02.2022, 18:00
Bei der Polizei liegt keine Anzeige zu Giftködern vor.
Bei der Polizei liegt keine Anzeige zu Giftködern vor. Symbolfoto: dpa

Magdeburg - Sorge unter Hundehaltern in Randau-Calenberge: Ein Gerücht geht im Dorf um, wonach von einer unbekannten Person mutmaßlich Giftköder ausgelegt worden sein könnten.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.