Magdeburg l Noch weiß die Stadt Magdeburg nicht, wann die Schwimmhalle an der Diesdorfer Straße wieder geöffnet werden kann. Grund ist erneut eine Havarie an der Wasseraufbereitungsanlage.

Seit dem 17. November 2018 ist die Schwimmhalle vorerst zu. Auch die Sauna kann seitdem nicht genutzt werden.

Neue Fehlermeldung über Nacht

"Wir sind fest davon ausgegangen, dass wir die Halle am Mittwoch ab 10 Uhr wieder öffnen können", erklärt Rathaus-Sprecher Michael Reif auf Volksstimme-Nachfrage. Die Steuerung an der Wasseraufbereitungsanlage sei am Dienstag eigentlich repariert worden.

Eigentlich. Denn über Nacht sei erneut eine Fehlermeldung an der Anlage aufgetaucht. Und so bleibt die Halle weiterhin geschlossen.

Mehrere Reparaturen notwendig

Schon mehrfach musste wegen einer Reparatur an dieser Anlage die Schwimmhalle geschlossen bleiben, zuletzt Ende August 2018.

Ausweichen können Gäste auf die Elbeschwimmhalle sowie auf die Schwimmhallen in Nord und Olvenstedt.