Corona-Impfung

Impfangebot wird ausgeweitet: Ab sofort "Booster"-Impfung für alle ab 18 Jahren in Magdeburg 

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Corona-Schutzimpfungen in Magdeburg weitet das mobile Impfteam der Landeshauptstadt sein Angebot aus. Alle Termine in Übersicht.

11.11..2021 • Aktualisiert: 11.11.2021, 14:53
Da damit die räumlichen und personellen Kapazitäten erreicht sind, wird es ab der 46. Kalenderwoche zusätzliche Termine geben.
Da damit die räumlichen und personellen Kapazitäten erreicht sind, wird es ab der 46. Kalenderwoche zusätzliche Termine geben. Symbolbild: dpa

Magdeburg (vs) - Ab der kommenden Woche werden zusätzlich zum Impf-Punkt im Allee-Center auch einzelne Stadtteile angefahren, wie die Stadt Magdeburg am Donnerstag mitteilte. Zudem beschloss der Stab in seiner gestrigen Sitzung, dass ab sofort alle Personen, die 18 Jahre oder älter sind, eine Auffrischungsimpfung (den sog. Booster) mit mRNA-Impfstoffen erhalten können.

Am vergangenen Sonnabend, den 06. November hatten mehr als 500 Menschen die Gelegenheit genutzt, und sich im Impf-Punkt der Landeshauptstadt impfen lassen. Da damit die räumlichen und personellen Kapazitäten erreicht sind, wird es ab der 46. Kalenderwoche zusätzliche Termine geben, um den Impfwilligen in Magdeburg entgegenzukommen.

Für den Osten der Landeshauptstadt wird derzeit noch ein Standort für das mobile Impfteam gesucht. Zunächst sind im November noch folgende Impf-Termine geplant:

  • Donnerstag, 18. November:  Sporthalle Grundschule Rothensee Windmühlenstraße 30 // 8.00 bis 16.00 Uhr - Terminvergabe von 8.00 bis 11.00 Uhr durch die Begegnungsstätte Rothensee „Jung und Alt“, ab 11.00 Uhr ohne Termin
  • Sonntag, 21. November: Sporthalle Sudenburg Wilhelm-Höpfner-Ring 7 // 8.00 bis 19.00 Uhr - Termine können zeitnah online hier gebucht werden. Geimpft werden auch Interessierte ohne Termin.
  • Donnerstag, 25. November: Stadtteiltreff OASE Pablo-Neruda-Straße 11 // 9.00 bis 19.00 Uhr - Termine können zeitnah online hier gebucht werden.

Darüber hinaus öffnet der Impf-Punkt im Magdeburger Allee-Center weiterhin dreimal in der Woche. Dort gibt es Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen gegen SARS-CoV-2. Eine vorherige Terminreservierung für die Termine ist hier möglich, aber nicht notwendig. Natürlich können alle Impfwilligen auch ohne Termin vorbeikommen. Die nächste planmäßige Impfung im Impf-Punkt ist am 12. November 2021. Sie müssen dann mit Wartezeiten rechnen, heißt es von der Stadt Magdeburg.

Wer kann geimpft werden?

Geimpft werden vom mobilen Impfteam Personen ab 12 Jahren. Auf Wunsch erhalten Personen ab 60 Jahren ihre Corona-Schutzimpfung mit dem Vakzin des Herstellers Johnson&Johnson. Mit dem Vakzin von BioNTech/ Pfizer können sich auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren impfen lassen.

Die sog. Booster-Impfungen als Auffrischung sind für alle ab 18 Jahren möglich, die ihre Zweit- bzw. Einmalimpfung vor mindestens sechs Monaten erhalten haben. Dafür werden die mRNA-Vakzine der Hersteller BioNTech/ Pfízer und Moderna verwendet. Der Moderna-Impfstoff wiederum wird nach aktueller STIKO-Empfehlung nicht mehr für Menschen unter 30 Jahren verwendet.

Zu den Terminen sind die Krankenversicherungskarte und der Impfausweis mitzubringen, so vorhanden. Alle weiteren Dokumente können entweder auf www.magdeburg.de/Impfen heruntergeladen und zuhause ausgefüllt werden oder sind ansonsten auch vor Ort erhältlich.