Bildung

Kita-Kinder in Magdeburg sollen weiter kostenlos schwimmen lernen

Stadtverwaltung und Stadträte befürworten die Fortsetzung eines 2021 gestarteten Pilotprojektes. Der Ausbau der Schwimmlernkurse in Magdeburg trägt Früchte.

Von Katja Tessnow 06.10.2022, 05:30
Sich ohne Flügel und Brett sicher im Wasser bewegen – Magdeburg hat seine Schwimmlernangebote im Jahr 2021 stark erweitert.
Sich ohne Flügel und Brett sicher im Wasser bewegen – Magdeburg hat seine Schwimmlernangebote im Jahr 2021 stark erweitert. Symbolfoto: David Inderlied/dpa

Magdeburg - Magdeburger Kita-Kinder sollen auch künftig in städtisch finanzierten Kursen in kommunalen Hallen und im Spaßbad Nemo das Schwimmen lernen können. Dafür spricht sich die auch für die für Kultur, Schulen und Sport verantwortliche Beigeordnete Regina-Dolores Stieler-Hinz (Grüne) nach erfolgreicher Pilotphase aus. Unterstützung kommt aus dem Bildungsausschuss des Stadtrates und von der AfD-Fraktion.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.