Bildung

Kitas in Magdeburg: Was ein neuer Träger für eine Einrichtung in Cracau plant

Die Kita in der Struvestraße in Magdeburg-Cracau soll einen neuen Träger erhalten. Ein Bewerber hat im Auswahlverfahren besonders überzeugt. Welches Konzept realisiert werden soll.

Von Konstantin Kraft 20.05.2022, 04:00
Der Eingang zur Kita in der Struvestraße in Magdeburg-Cracau.
Der Eingang zur Kita in der Struvestraße in Magdeburg-Cracau. Foto: Konstantin Kraft

Magdeburg - Die Kindertagesstätte in der Struvestraße 3 soll erhalten werden und möglichst ab August einen neuen Träger erhalten. Dafür vorgesehen ist die Kitawo gGmbH als hundertprozentige Tochtergesellschaft des Awo Kreisverbandes Magdeburg e. V.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.