Immobilien

Kommentar zum Hochhaus am Magdeburger Hauptbahnhof: Mehr Höhenluft schnuppern

Am Magdeburger Hauptbahnhof könnte ein neues Hochhaus entstehen. Die Stadtverwaltung sieht das eher skeptisch. Warum aber eigentlich nicht noch etwas höher hinaus?

Von Stefan Harter Aktualisiert: 06.07.2022, 09:05
Stefan Harter
Stefan Harter Foto: Christina Bendigs

Magdeburg - Es mutet seltsam an, dass ein Hochhaus nicht neben die Festungsanlage passen soll, aber dafür ein Aufbau genehmigungsfähig sein soll. Der Umbau des Kavaliers Scharnhorst gilt vielen Magdeburgern als negatives Beispiel für den Umgang mit der ehemaligen Festung.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.