1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Video: Magdeburg leuchtet und funkelt mit der Lichterwelt

AusflugstippMit Video: Licht an! Magdeburg leuchtet und funkelt mit der Lichterwelt

In Magdeburg strahlt wieder die Lichterwelt. Einige Motive verweisen auf die Magdeburger Geschichte. Die Volksstimme ist in einem Video dem nachgegangen.

Von Martin Rieß Aktualisiert: 29.11.2023, 09:11
Besucher gehen  an den illuminierten Skulpturen der Magdeburger Lichterwelt auf dem Domplatz vorbei. Die Lichterwelt leuchtet bis zum 2. Februar 2024.
Besucher gehen an den illuminierten Skulpturen der Magdeburger Lichterwelt auf dem Domplatz vorbei. Die Lichterwelt leuchtet bis zum 2. Februar 2024. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa/ZB

Magdeburg - Die Magdeburger Lichterwelt ist am Montag – wie auch der Weihnachtsmarkt – eröffnet worden. Licht an! heißt es nun wieder in der Stadt. Mit mehr als einer Million LEDs hat Magdeburg die umfangreichste Weihnachts- und Winterbeleuchtung in Mitteldeutschland. Trotz des Schmuddelwetters lockte die Lichterwelt wie hier auf dem Domplatz die ersten Gäste an. Bis zum 2. Februar 2024 leuchtet die Lichterwelt in der Stadt.

 
Die Lichterwelt in Magdeburg hat zahlreiche leuchtene Elemente in der Stadt zu bieten. (Kamera: Martin Rieß, Schnitt: Bernd Stiasny)

Die Touristinformation bietet auch in diesem Jahr wieder Führungen und Busfahrten an. Vorherige Buchungen werden empfohlen. Unter anderem ist das online auf der Seite der Magdeburger Touristinformation möglich.

Mit dem Bus durch die Magdeburger Lichterwelt

Während der einstündigen Tour teilen die Stadtführer von Magdeburg zahlreiche faszinierende Anekdoten mit den Besuchern. Sie führen sie vorbei am glänzenden Kaiser Otto auf seinem Pferd sowie den prächtig verzierten Hausfassaden im Gründerzeitviertel Hasselbachplatz und Hegelstraße.

Der Weg führt durch den Stadtpark Rotehorn bis zum Höhepunkt der Lichterwelt: dem beeindruckenden Domplatz. Hier können die Besucher den weltberühmten Halbkugelversuch des Magdeburger Physikers Otto von Guericke bestaunen, der von acht lebensgroßen Pferden umgeben ist.

Wie Magdeburg zur Lichterwelt kam

Seit 2019 ist Magdeburg stolzer Gastgeber der größten Lichtinstallation in Mitteldeutschland – die Lichterwelt hat Einzug in die Landeshauptstadt gehalten. Der Ursprung dieser beeindruckenden Installation liegt in 100 Kilometern Lichterketten, 320 geschmückten Laternen, 500 leuchtenden Kugeln und 60 strahlenden Großinstallationen. Heutzutage zieht die Magdeburger Lichterwelt jedes Jahr Hunderttausende von Gäste aus ganz Deutschland an.

Unter anderem geht es auch um die Geschichte der Stadt. Beispiele dafür im Video auf dieser Seite.