Magdeburg/Berlin l Ganz viel Glitzer hat Philline Dubiel aus Magdeburg am Montag in Berlin auf dem Catwalk präsentiert. Die Miss Deutschland bekam im Vorfeld der Fashion Week die einmalige Chance, Abend- und Brautmode ihres Labels Phillin Dubiel bei der Fashion Hall Berlin vorzustellen.

"Das war ein einmaliges Erlebnis", schwärmt Mama Ulrike Dubiel am Dienstagabend. Gegen 3 Uhr am Morgen waren sie und ihre Tochter erst aus Berlin zurück. Schön war's, aber auch anstrengend, berichtet Dubiel. Getroffen habe man unter anderem Sängerin Annemarie Eilfeld.

Fashion-Show mit Promifaktor

Erst eine Woche zuvor habe sie über das Magdeburger Model Tatjana Genrich erfahren, dass sie an der Show teilnehmen könnten. Immer vor dem offiziellen Start der traditionsreichen Berliner Fashion Week können junge Designer bei der Fashion Hall ihre Kreationen zeigen. Im Publikum: Influencer, Mode- Begeisterte, Käufer, Fachjounalisten, Blogger und Promis. Sie sorgen dafür, dass die Bilder der Designer um die Welt gehen.

Natürlich präsentierte Miss Deutschland Philline ihre Mode selbst. Unterstützt wurde sie von Models aus Berlin sowie von der kleine Mimi aus Magdeburg. "Das Mädchen war unser Highlight", so Ulrike Dubiel. Ex-Boxerin Tatjana Genrich entwickelte für verschiedene Shows die passende Choregraphie. Und war natürlich ebenfalls vor Ort.

RTL begleitet Miss Deutschland

Ein Fernsehteam der RTL-Sendung "Punkt 12" begleitet zwei Tage Philline Dubiel und ihre Mama, so auch nach Berlin. Wann die Sendung ausgestrahlt wird, ist aber noch nicht klar.

Die Fashion Week Berlin findet 2020 vom 13. bis 17. Januar statt. Während der Modewoche werden mehrere Modenschauen und Messen veranstaltet.