Salbke

Müll-Ärger in Magdeburg: Illegale Halden verschandeln Faulmannstraße

Wiederholt muss der Städtische Abfallwirtschaftsbetrieb im Auftrag des Ordnungsamtes nach Magdeburg-Salbke ausrücken, um illegale Müllablagerung zu beräumen. Auch in der Sülze ist schon Müll gelandet.

Von Konstantin Kraft 27.07.2022, 01:30
Auf einem unbebauten Grundstück an der Faulmannstraße  in Magdeburg-Salbke finden  sich regelmäßig Müllablagerungen.
Auf einem unbebauten Grundstück an der Faulmannstraße in Magdeburg-Salbke finden sich regelmäßig Müllablagerungen. Foto: Konstantin Kraft

Magdeburg - Entlang der Faulmannstraße scheint sich stellenweise ein öffentlicher Müllplatz etabliert zu haben. Insbesondere die Brachflächen an zwei Häuserzügen fallen negativ auf. Zum Ärger der Anwohner. Bisweilen landet der Unrat, der dort unerlaubt abgelagert wird, auch in der Sülze.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.