Kommunalpolitik

Video: Nach der OB-Wahl in Magdeburg - Fragen an den Mann der künftigen Rathaus-Chefin

Simone Borris wird ab Juli 2022 neue Oberbürgermeisterin in Magdeburg mit mehr Verantwortung und weniger Zeit für die Familie. Was sagt der Mann an ihrer Seite?

Von Rainer Schweingel Aktualisiert: 18.05.2022, 09:52
Andreas Borris, Ehemann der neuen Magdeburger Oberbürgermeisterin Simone Borris (parteilos), die am 1. Juli 2022 ihr Amt antritt.
Andreas Borris, Ehemann der neuen Magdeburger Oberbürgermeisterin Simone Borris (parteilos), die am 1. Juli 2022 ihr Amt antritt. Foto: Ivar Lüthe

Magdeburg - Was sagt der Mann, dessen Frau gerade zur Oberbügermeisterin der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt gewählt wurde? Wird zum Abendbrot Kommunalpolitik aufgetischt? Berät er seine Frau in strategischen Fragen? Hat er gar selbst politische Ambitionen? Die Volksstimme fragte nach.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.