Magdeburg l Eine ungewöhnliche Beute wollte ein Dieb aus einem Magdeburger Supermarkt tragen. Der 27-jährige Obdachlose war am 21. März 2018 gegen 12.30 Uhr von einem Ladendetektiv gestellt worden. Dieser hatte beobachtet, wie der Mann eine Tasche mit Babynahrung im Wert von mehreren hundert Euro füllte und anschließend den Markt verlassen wollte. Trotz massiver Gegenwehr des Diebes konnte er bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde gegen den 27-jährigen ein beschleunigtes Verfahren eingeleitet, so dass er im Anschluss in Untersuchungshaft kam.