1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Polizeiruf 110 aus Magdeburg: MDR-Krimi über Kindesentführung in Magdeburg-Neustadt

EIL

KrimiseriePolizeiruf 110 über Kindesentführung in Magdeburg-Neustadt

Die Dreharbeiten für den neuen MDR-„Polizeiruf 110“ aus Magdeburg sind abgeschlossen. „Du gehörst mir“, so der Arbeitstitel, ist der 18. Fall für Claudia Michelsen als Hauptkommissarin Doreen Brasch und ihr Ermittlerteam.

Aktualisiert: 19.10.2022, 08:05
In der Elbestadt gab es Dreharbeiten für den Polizeiruf 110 Magdeburg unter dem Arbeitstitel „Du gehörst mir". Im Foto: Franziska Hartmann (Inga Werner), Felix Vörtler (Kriminalrat Uwe Lemp) und Claudia Michelsen (Hauptkommissarin Doreen Brasch) am Set im  Stadtteil Alte Neustadt.
In der Elbestadt gab es Dreharbeiten für den Polizeiruf 110 Magdeburg unter dem Arbeitstitel „Du gehörst mir". Im Foto: Franziska Hartmann (Inga Werner), Felix Vörtler (Kriminalrat Uwe Lemp) und Claudia Michelsen (Hauptkommissarin Doreen Brasch) am Set im Stadtteil Alte Neustadt. MDR/filmpool fiction/Felix Abrah

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg/vs - Die Geschichte in dem neuen Fall von Doreen Brasch, gespielt von Claudia Michelsen, und ihren Kollegen dreht sich um eine Kindesentführung in Magdeburg, wie der MDR im Zusammenhang mit den jüngsten Dreharbeiten in Magdeburg informierte. So viel wollte der Sender zum Inhalt der neuen Polizeiruf-Folge vorab schon mal verraten: