1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Polizeiruf 110: Gage und Bewerbung als Komparse für Krimi-Dreh in Magdeburg

EIL

Darsteller gesuchtMagdeburger Polizeiruf 110: Das verdient man als Komparse beim Krimi-Dreh

Im September wird für die nächste „Polizeiruf 110“-Folge in Magdeburg gedreht. Die Produktionsfirma sucht dafür Komparsen. Was man dazu wissen muss.

Von Ivar Lüthe Aktualisiert: 04.08.2023, 07:03
Brasch (Claudia Michelsen) und Lemp (Felix Vörtler) bei einem Magdeburger „Polizeiruf 110“-Dreh. Im September 2023 wird für die nächste Folge in Magdeburg gedreht – und es werden Komparsen gesucht.
Brasch (Claudia Michelsen) und Lemp (Felix Vörtler) bei einem Magdeburger „Polizeiruf 110“-Dreh. Im September 2023 wird für die nächste Folge in Magdeburg gedreht – und es werden Komparsen gesucht. Foto: MDR/Stefan Erhard

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Die nächsten Drehtage für den Polizeiruf 110 aus Magdeburg stehen an. An mehreren Tagen im September 2023 wird in der Stadt gedreht. Dafür werden noch Komparsen gesucht. Wer sich melden kann, was gesucht wird und welche Gage dafür winkt.