Magdeburg l Die Tunnelbaustelle am Hauptbahnhof hat wieder einen Chef. Eine Berliner Bauberatungsfirma soll das Großprojekt nun in sicheres Fahrwasser lenken.

„Wir denken grenzenlos. Mit anderen Worten: global“. Wer die Startseite der Firma des neuen Tunnelbauchefs öffnet, stößt als Erstes auf diesen Leitspruch vor einer Weltkarte. Die Berliner Firma KVL Bauconsult übernimmt ab sofort die Projektsteuerung an der Tunnelbaustelle.

Lauter Probleme

Grenzenloses Denken dürfte dabei vonnöten sein. Denn zu viel ging bisher auf Magdeburgs wichtigster Baustelle schief. Erst verzögert sich der Baubeginn wegen mehrerer Klageverfahren um Jahre. Dann entbrennt ein Streit um die Dicke von Bohrpfählen, der noch mal Geld und Zeit kostet. Später explodieren die Kosten auf 140 Millionen Euro. Und zu guter Letzt geht auch noch der Tunnelbauchef während seiner Probezeit im Dezember 2017 ohne Angabe von Gründen von Bord. So war es zu einer mehrwöchigen Hängepartie gekommen mit der Gefahr, dass ein externer Projektleiter gar nicht gebunden werden könnte. Denn auch hier gibt es einen Fachkräftemangel.

Brückenabriss in Magdeburg

Magdeburg (ri) l In der Nacht zum Donnerstag sind in Magdeburg die ersten Eisenbahnbrücken am Hauptbahnhof abgerissen worden. Ein Kran hob die Stahlkonstruktionen auf einen freien Platz am Damaschkeplatz.

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Abriss der ersten beiden Eisenbahnbrücken in Magdeburg. Foto: Anja Guse

    Abriss der ersten beiden Eisenbahnbrücken in Magdeburg. Foto: Anja Guse

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Abriss der ersten beiden Eisenbahnbrücken in Magdeburg. Foto: Anja Guse

    Abriss der ersten beiden Eisenbahnbrücken in Magdeburg. Foto: Anja Guse

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

    Brückenabriss in der Ernst-Reuter-Allee. Foto: Martin Rieß

  • Abriss der ersten Eisenbahnbrücken in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

    Abriss der ersten Eisenbahnbrücken in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

  • Abriss der ersten Eisenbahnbrücken in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

    Abriss der ersten Eisenbahnbrücken in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

  • Während der Abrissarbeiten wurde auch an den Oberleitungen nördlich der Bauetelle gearbeitet. Foto: Martin Rieß

    Während der Abrissarbeiten wurde auch an den Oberleitungen nördlich der Bauetelle gearb...

  • Abriss der ersten Eisenbahnbrücken in Magdeburg. Bevor es losgehen konnte, mussten die Stahlkonstruktionen abgetrennt werden. Foto: Martin Rieß

    Abriss der ersten Eisenbahnbrücken in Magdeburg. Bevor es losgehen konnte, mussten die Stahl...

  • Abriss der ersten Eisenbahnbrücken in Magdeburg. Bevor es losgehen konnte, mussten die Stahlkonstruktionen abgetrennt werden.  Foto: Martin Rieß

    Abriss der ersten Eisenbahnbrücken in Magdeburg. Bevor es losgehen konnte, mussten die Stahl...

  • Abriss der ersten Eisenbahnbrücken in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

    Abriss der ersten Eisenbahnbrücken in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

  • Arbeiten an der Oberleitung in der Nachbarschaft der Brückenbaustelle. Foto: Martin Rieß

    Arbeiten an der Oberleitung in der Nachbarschaft der Brückenbaustelle. Foto: Martin Rieß

  • Abriss der ersten Eisenbahnbrücken am Magdeburger Hauptbahnhof. Foto: Martin Rieß

    Abriss der ersten Eisenbahnbrücken am Magdeburger Hauptbahnhof. Foto: Martin Rieß

Als Fachmann eingestuft

Nun ist mit Prof. Dr.-Ing. Bernd Kochendörfer ein neuer Tunnelbauchef gefunden. Die Stadt ordnet ihn als „erfahrenen Fachmann“ bei der Projektsteuerung ein. Er selbst will sich nicht äußern. Eine Anfrage der Volksstimme leitete er an die Stadtverwaltung weiter. Doch von dort kamen zu der wichtigen Personalie nur zwei Sätze: „Derzeit verschaffen sich Prof. Kochendörfer und sein Kollege einen Überblick über die Gegebenheiten und arbeiten sich erst einmal in das Thema ein. Von daher gibt es derzeit aus seiner Sicht keinen Anlass, sich öffentlich zu äußern“, schrieb Stadtsprecherin Kerstin Kinszorra.

Videos

Allerdings: Ein Blick ins Internet führt zu mehr. Der 71-jährige emeritierte Professor für Bauwirtschaft Bernd Kochendörfer ist demnach Mitgründer der Firma KVL Bauconsult GmbH in Berlin. Sich selbst bezeichnet das Unternehmen als „inhabergeführte technische Immobilienberatungsgruppe“. Außerdem sei man mit internationaler Ausrichtung auch noch 14 Jahre nach Gründung „flexibel, frisch und unkonventionell wie am ersten Tag“.

Weltweite Referenzen

KVL Consult und Nebenfirmen unterhalten außer in Deutschland, Moskau, Kasachstan, Abu Dhabi, Iran, Peru, Georgien und der Schweiz Büros. Als Referenzen der 2003 gegründeten Firma werden unzählige Bauten aufgeführt vom Flughafen über Bürotürme bis hin zu Luxuskaufhäusern.

Welche Strategien Kochendörfer und die Bauconsult GmbH in Magdeburg anwenden und welche Situation sie vorgefunden haben, bleibt offen. Weder Stadt noch Tunnelbauchef wollten sich gestern weitergehend äußern.

Auftrag ausgeführt

Die Stadtverwaltung hat damit auf Initiative der Grünen den Wunsch des Stadtrates umgesetzt und die Leitung des Tunnelbaus an einen externen Dienstleister vergeben. Ursprünglich sollte dies auch ein neuer Bauingenieur für die Steuerung von Großprojekten in Magdeburg mit übernehmen. Der wird noch gesucht und dürfte auch ohne konkrete Tunnel-Betreuung genug zu tun haben. Auf ihn warten zum Beispiel die Strombrückenverlängerung oder der Stadionumbau.