Hartz und herzlich

Video: Aufregung über RTL2-Doku aus Magdeburg  - „Ich würde mich da nie so öffentlich zeigen“

Die RTL2-Doku "Hartz und herzlich" zeigt ab Oktober mehrere Folgen aus der Magdeburger Neustadt. Was die Bewohner des Stadtteils Neustadt wirklich zur Sendung zu sagen haben.

Von Kristina Reiher Aktualisiert: 23.09.2022, 17:55
Jacqueline Strauß vom Bürgerverin "Wir für Neustadt" weiß, dass man die Probleme der Neustadt nicht wegreden kann. Dennoch findet sie, sollten auch die guten Seiten des Stadtteils nicht übersehen werden.
Jacqueline Strauß vom Bürgerverin "Wir für Neustadt" weiß, dass man die Probleme der Neustadt nicht wegreden kann. Dennoch findet sie, sollten auch die guten Seiten des Stadtteils nicht übersehen werden. Foto: Kristina Reiher

Magdeburg - Es ist jetzt fast ein Jahr her, dass in der Magdeburger Neustadt die Dreharbeiten zur RTL2-Sendung „Hartz und herzlich“ stattfanden. Im Oktober sollen die Folgen nun ausgestrahlt werden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.