Magdeburg l Kinder, die in Magdeburg in derselben Straße wohnen, werden deshalb im Jahr 2021 noch lange nicht in derselben Schule eingeschult. Das macht die Satzung über die Schulbezirke deutlich. Diese wurde erst Mitte April 2020 vom Stadtrat beschlossen. In der Satzung wird genauestens aufgeführt, welche Grundschule die Abc-Schützen besuchen müssen. Entscheidend ist dabei der Hauptwohnsitz.

So würden beispielsweise Kinder aus der Abendstraße 11 in die Grundschule "Moldenstraße", aber die Mädchen und Jungen aus der Abendstraße 11a in die Grundschule "Am Umfassungsweg" eingeschult werden. In anderen Fällen liegt die Schule nur einen Steinwurf vom Wohnort entfernt, trotzdem sollen die Kinder - sehr zum Leidwesen auch der Eltern - einen längeren Schulweg in Kauf nehmen und eine andere Grundschule besuchen. Warum das so ist und was der Stadtelternrat dazu sagt, lesen Sie hier in unserem E-Paper vom 5. Juni 2020.

37 Grundschulen gibt es laut Stadt in Magdeburg. Welche Schule Magdeburgs Kinder besuchen müssen, können Sie hier in der pdf-Liste bzw. dem Adressverzeichnis nachlesen (Quelle: Landeshauptstadt Magdeburg). In alphabetischer Folge sind die Straßen samt Hausnummer mit den dazugehörenden Grundschulen aufgeführt.