1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Bauen und Wohnen: Sorge um Baumbestand auf RAW-Gelände in Magdeburg

Bauen und Wohnen Sorge um Baumbestand auf RAW-Gelände in Magdeburg

In Vorbereitung der Entwicklung des RAW-Areals zu einem urbanen Quartier sind Bäume gefällt worden. Bürger äußerten sich deshalb besorgt. Was die Stadt dazu sagt.

Von Konstantin Kraft 20.12.2023, 05:20
Diese stattliche Linde steht am ehemaligen RAW-Werkseingang in Magdeburg.
Diese stattliche Linde steht am ehemaligen RAW-Werkseingang in Magdeburg. Foto: Konstantin Kraft

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Viele Jahre lang war das Gelände des ehemaligen Reichsbahnausbesserungswerks (RAW) in Salbke sich selbst überlassen. Doch nun steht eine grundhafte Entwicklung des gut 25 Hektar großen Areals bevor.