Einschränkungen und MehrkostenWarum die Cracauer Wasserfallbrücke in Magdeburg nun zeitnah saniert werden muss

Noch in diesem Frühjahr soll die Sanierung der viel genutzten Rad- und Fußgängerbrücke am Cracauer Wasserfall in Magdeburg starten. Das geht mit Einschränkungen einher. Außerdem haben sich erhebliche Mehrkosten ergeben.

Von Konstantin Kraft 25.01.2023, 06:00
Noch in diesem Frühjahr soll die Sanierung der Cracauer Wasserfallbrücke in Magdeburg starten.
Noch in diesem Frühjahr soll die Sanierung der Cracauer Wasserfallbrücke in Magdeburg starten. Foto: Konstantin Kraft

Magdeburg - Mit einer Note von 3,3 ist der Zustand der Rad- und Fußgängerbrücke am Cracauer Wasserfall bei der letzten Bauwerksprüfung im Jahr 2020 bewertet worden. Was in der Schule noch als befriedigend zählen würde, ist hier schon ein akutes Alarmsignal.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.