Coronavirus

Wer selbst testen will muss noch warten

Die neuen Antigen-Schnelltests sind in Salzwedel noch nicht zu bekommen.

ARCHIV - 04.02.2021, Baden-Württemberg, Stuttgart: Ein Flyer, der auf einen Corona-Antigen-Schnelltest hinweist, liegt in einer Apotheke auf dem Tresen. (zu dpa «Land legt Details für Teststrategie für Lehrer und Erzieher fest») Foto: Marijan Murat/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ dpa

Salzwedel l Wo sind eigentlich die neuen Corona-Schnelltests zu haben, die selbst angewendet werden können? Ein Frage, die sich viele Salzwedeler stellen und bislang keine Antwort erhalten haben. Auch beim Altmarkkreis gab es bereits Anfragen dahingehend, wie Kreissprecherin Birgit Eurich bestätigt. Allerdings sei der Kreis nicht zuständig. Sie würden von der freien Wirtschaft zur Verfügung gestellt. Ob es sie bereits zu kaufen gibt, konnte sie nicht beantworten
Eine Nachfrage der Volksstimme in Apotheken ergab, dass die Laien-Tests in Salzwedel noch nicht verfügbar sind. Sie habe sich online informiert und auch bereits nachgefragt sowie eine Anfrage beim Großhabel gestartet, sagt beispielsweise Doreen Heider von der Arkaden-Apotheke. Dabei hat sie in Erfahrung gebracht, dass sie frühestens in 14 Tagen, welche bekommen kann. „Aber es soll sie in Kürze auch in Supermärkten geben“, erklärt sie.
Die selben Erfahrungen haben auch ihre Kolleginnen von der Apotheke am Lüchower Tor gemacht. Die Test seien zugelassen, aber augenscheinlich noch nicht in ausreichender Menge hergestellt und für den Verkauf freigegeben.