Ballett

Wie Magdeburger Theater für den Nachwuchs eine große Bühne bietet

Neu im Ballett des Theaters Magdeburg sind Chiara Amato und Joshua Hunt. Sie stammt aus Italien, er aus Australien, und beide haben sie gerade renommierte Ballettschulen absolviert.

Von Martin Rieß 24.11.2022, 05:30
Joshua Hunt und Chiara Amato proben im Ballettsaal des Magdeburger Opernhauses am Universitätsplatz an den Choreografien.
Joshua Hunt und Chiara Amato proben im Ballettsaal des Magdeburger Opernhauses am Universitätsplatz an den Choreografien. Foto: Martin Rieß

Magdeburg - Joshua Hunt brennt für seinen Beruf. Der Balletttänzer hat seine Ausbildung an der Palucca University of Dance Dresden abgeschlossen und ist für das erste Engagement in seiner Karriere ans Ensemble des Theaters Magdeburg gekommen. Der 20-jährige Australier sagt: „Nach 15 Jahren harten Trainings geht für mich damit ein Traum in Erfüllung: Vor einem breiten Publikum auf der Bühne zu tanzen und den Menschen mit dem Ballett Geschichten zu erzählen.“ Neu im Ensemble ist auch die 24-jährige Chiara Amato aus Italien, die eine Ausbildung am von Luna Ronchi geleiteten Dance Studio Faenza genossen hat. Sie sieht im Ballett eine besondere Art sich auszudrücken – „in einer Art und Weise, wie es Worte beispielsweise gar nicht können“, sagt sie.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.