Oebisfelde (vs) l Eine Autofahrerin hat in der Robert-Jahn-Straße in Oebisfelde (Landkreis Börde) einen kleinen Jungen (8) auf seinem Fahrrad angefahren und dabei leicht verletzt, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Vorfall ereignete sich in der Robert-Jahn-Straße, so die Polizei weiter.

Die 25-jährige Fahrerin wollte in Richtung Lessingstraße abbiegen und hielt an der Haltelinie an. Zeitgleich habe der Achtjährige die Straße überquert. Die Frau fuhr jedoch zu früh wieder an und berührte das Hinterrad des Fahrrades des Jungen, woraufhin dieser stürzte und sich leicht verletzte.