Projekt

Warum Drittklässler der Grundschule in Oebisfelde ein Hörspiel aufnehmen

Hörbücher sind beliebt. Allein in Deutschland hören 26 Millionen Menschen regelmäßig Podcasts, Bücher oder Hörspiele. Tendenz steigend. Doch wie entsteht eigentlich so ein Hörspiel?

Von Ines Jachmann Aktualisiert: 06.05.2022, 18:04 • 06.05.2022, 17:58
Geräusche sind bei einem Hörspiel wichtig, denn sie machen die Geschichte akustisch begreifbar. Hier werden  mit den Drittklässlern der Grundschule Oebisfelde verschiedene Tonaufnahmen aufgezeichnet.
Geräusche sind bei einem Hörspiel wichtig, denn sie machen die Geschichte akustisch begreifbar. Hier werden mit den Drittklässlern der Grundschule Oebisfelde verschiedene Tonaufnahmen aufgezeichnet. Foto: Ines Jachmann

Oebisfelde - Eine Antwort auf diese Frage können die Drittklässler der Grundschule Drömlingsfüchse in Oebisfelde jetzt geben, sie haben gerade eines aufgenommen. Unterstützt wurden sie dabei von der Kunstpädagogin und Musikerin Anna Maria Zinke und dem Komponisten Davit Drambyan.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<