Jubiläum

Völpker Herzsport: Impuls seit 40 Jahren

Von kleinen Wehwehchen abgesehen, ist sie vital wie eh und je. Ganz wie ihre Mitglieder. Die Herzsportgruppe Völpke hat über die Dekaden schon einige Höhen und Tiefen erlebt. Doch das Herz schlägt noch regelmäßig. Nun schon seit 40 Jahren.

Von Ralf Scherer und Ronny Schoof 02.11.2021, 12:34
Körperertüchtigung mit Augenmaß und stets unter ärztlicher Aufsicht sind bei der Herzsportgruppe Trumpf. Gern hätte man zum Jubiläum auch wieder ein Sportfest mit Spielstationen und Gästen veranstaltet. Es soll 2022 nachgeholt werden.
Körperertüchtigung mit Augenmaß und stets unter ärztlicher Aufsicht sind bei der Herzsportgruppe Trumpf. Gern hätte man zum Jubiläum auch wieder ein Sportfest mit Spielstationen und Gästen veranstaltet. Es soll 2022 nachgeholt werden. Archivotos: Ronny Schoof

Völpke - Im Herbst 1978 gründete sich in Oschersleben eine therapeutische Sportgruppe für Herz-Kreislauf-Patienten, die sich jeweils montags in der seinerzeit neuen Volksschwimmhalle traf. Die sogenannten „Montagsschwimmer“ waren geboren. Stetig wuchs die Mitgliederzahl, und es bedeutete – was noch keiner ahnte – die Saat für die Herzsportgruppe in Völpke.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.