1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Oschersleben
  6. >
  7. Bauarbeiten: Wann die Sanierung des Treppenturms der Burg Oschersleben abgeschlossen ist

EIL

BauarbeitenWann die Sanierung des Treppenturms der Burg Oschersleben abgeschlossen ist

Die Bauarbeiten am 500 Jahre alten Bauwerk gehen weiter. Was bis dahin noch passieren soll und wann die Sanierung abgeschlossen ist.

Von Jan Dahms 10.02.2024, 06:00
Die Sanierung des Treppenturms der Burg Oschersleben im Auftrag der Bewos kostet rund 130.000 Euro.
Die Sanierung des Treppenturms der Burg Oschersleben im Auftrag der Bewos kostet rund 130.000 Euro. Archivfoto: Jan Dahms

Oschersleben - Nachdem die Sanierung des Treppenturms an der Burg Oschersleben wegen des Wetters für einige Tage unterbrochen werden musste, stehen jetzt die letzten Arbeiten an.

Bauarbeiten an der Burg Oschersleben starteten im Oktober 2023

Seit Oktober 2023 werden im Auftrag der Bewos etwa der Dachsims und die Tür des rund 500 Jahre alten Bauwerkes erneuert. Zudem sollen einzelne Steine des Gemäuers ersetzt werden. Wie der Bewos-Geschäftsführer Thomas Harborth mitteilt, sind diese Sandsteinarbeiten bereits abgeschlossen.

Nun würden unter anderem noch die Erneuerung der Fenster und Maßnahmen an der Außentreppe anstehen. Bis Ende Februar 2024 soll das Gerüst abgebaut werden. Die Sanierung werde dann Ende März 2024 abgeschlossen sein, schätzt der Bewos-Chef ein. Wie es von der Oschersleber Wohnungsbaugesellschaft heißt, stehen für die Baumaßnahmen insgesamt rund 130.000 Euro zur Verfügung.