1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Oschersleben
  6. >
  7. Interview: Warum der Haushalt der Westlichen Börde nachsitzen muss

Interview Warum der Haushalt der Westlichen Börde nachsitzen muss

Im Interview erklärt Verbandsgemeindebürgermeister Fabian Stankewitz, warum der im Januar beschlossene Haushalt der Verbandsgemeinde Westliche Börde zurückgezogen wurde. Der Landkreis Börde hat zu viele offene Fragen zum Etat.

Von Yvonne Heyer 18.03.2024, 18:00
Verbandsgemeindebürgermeister Fabian Stankewitz erklärt im Interview, warum der Haushalt neu beraten werden muss.
Verbandsgemeindebürgermeister Fabian Stankewitz erklärt im Interview, warum der Haushalt neu beraten werden muss. Foto: Yvonne Heyer

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Gröningen. - Der Haushalt der Verbandsgemeinde Westliche Börde muss neu beschlossen werden. Warum erklärt Verbandsgemeindebürgermeister Fabian Stankewitz (SPD).