1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Osterburg
  6. >
  7. OCG: Beim Osterburger Karneval heißt es: Auf nach Disneyland!

EIL

OCGBeim Osterburger Karneval heißt es: Auf nach Disneyland!

Die Osterburger Narren verbreiten in der Lindensporthalle ein magisches Flair.

Von Astrid Mathis 04.02.2024, 15:09
Märchen im Altenheim Die böse Königin Katrin Ganser  hat über jeden was zu meckern. 2011/12 war sie Prinzessin der 37. Saison Da war sie noch nicht so biestig. Kaum ist sie aus der Tür, lassen die märchenhaften Heimbewohner auch ordentlich vom Leder. Am kommenden Donnerstag feiern sie in der Lindensporthalle mit DJ Micha Weiberfastnacht. Mit 450 Gästen war  sie nicht nur im Handumdrehen ausverkauft, sondern ist nun die größte Weiberfastnacht der Altmark. Ja,  Frauen können nicht nur besser lästern als Männer.
Märchen im Altenheim Die böse Königin Katrin Ganser hat über jeden was zu meckern. 2011/12 war sie Prinzessin der 37. Saison Da war sie noch nicht so biestig. Kaum ist sie aus der Tür, lassen die märchenhaften Heimbewohner auch ordentlich vom Leder. Am kommenden Donnerstag feiern sie in der Lindensporthalle mit DJ Micha Weiberfastnacht. Mit 450 Gästen war sie nicht nur im Handumdrehen ausverkauft, sondern ist nun die größte Weiberfastnacht der Altmark. Ja, Frauen können nicht nur besser lästern als Männer. Foto: Astrid Mathis

Osterburg - „100 Jahre Disney – Wenn das kein Grund zum Feiern ist!“, sagte sich die Osterburger Carnevalsgesellschaft und begeisterte am Sonnabend mit ihrem Showprogramm zum Motto „Karneval bei uns im Haus mit Donald Duck und Micky Maus“.

Probier’s mal mit Gemütlichkeit! Dieser Hit aus dem „Dschungelbuch“ durfte nicht fehlen. Florian Skorz (von links), Dietmar Handzelek und Stefan Zimzik hatten bei ihrem Bühnenauftritt viel Spaß. Schließlich sind sie bei der OCG schon „alte Hasen“.
Probier’s mal mit Gemütlichkeit! Dieser Hit aus dem „Dschungelbuch“ durfte nicht fehlen. Florian Skorz (von links), Dietmar Handzelek und Stefan Zimzik hatten bei ihrem Bühnenauftritt viel Spaß. Schließlich sind sie bei der OCG schon „alte Hasen“.
Foto: Astrid Mathis
Margitta und Fred Klausch sind  aus Berlin sind seit Jahrzehnten treue Fans des Osterburger Karnevals. Beim Disney-Spektakel hatte die gebürtige Altmärkerin ihre ganze Familie dabei. Den Preis für das beste Kostüm sicherte sich allerdings ihr Mann.Foto: Astrid Mathis
Margitta und Fred Klausch sind aus Berlin sind seit Jahrzehnten treue Fans des Osterburger Karnevals. Beim Disney-Spektakel hatte die gebürtige Altmärkerin ihre ganze Familie dabei. Den Preis für das beste Kostüm sicherte sich allerdings ihr Mann.Foto: Astrid Mathis
Foto: Astrid Mathis

Aladin ließ sich bei den Bass Bombass von Caroline Winkel blicken und die Tänzerinnen wechselten vom „König der Löwen“ zum Märchenfilm „Die Schöne und das Biest“. Zwischendurch ließ Diskussionsredner Christoph Pflug kein gutes Haar an der Regierung und das Prinzenpaar Marie vom Sonnenschein und René vom Gleis ¾ ehrte gleich in doppelter Mission. Für ihr außergewöhnliches Engagement bekamen den Orden der OCG Tänzerin und Choreographin Vanessa Hille und Prinzenpaar-Tochter Lisa Nirschberger. Mit dem „Schneewalzer“ ging es traditionell in die Tanznacht.