Ausstellung

Filmabende im Kreismuseum - geraten Osterburger ins Kinofieber?

Eine Ausstellung über das Osterburger Kino? Und gar Filmabende im Museum? Eine super Idee. So hört es Kreismuseumsleiter Florian Fischer reihum. Sogar original Kinostühle und Technik wurden ihm als Leihgabe gebracht. Da könnte durchaus mehr draus werden.

Von Karina Hoppe Aktualisiert: 23.11.2022, 15:47
Museumsleiter Florian Fischer mit einer Leihgabe von Jörg Gerber: einem Acht-Millimeter-Filmvorführgerät vom „Osterburger Landfilm“.
Museumsleiter Florian Fischer mit einer Leihgabe von Jörg Gerber: einem Acht-Millimeter-Filmvorführgerät vom „Osterburger Landfilm“. Foto: Karina Hoppe

Osterburg - Die diesjährige Sonderausstellung zum Jahreswechsel im Kreismuseum Osterburg trifft offenbar den Nerv der Biesestädter. „Kino und Film in Osterburg“ ist sie überschrieben und die Bürger ließen sich nicht lange bitten, etwas dazu beizutragen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.