1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Osterburg
  6. >
  7. Durchgesetzt: Kastrationspflicht für Katzen in Hansestadt Seehausen kommt

Durchgesetzt Kastrationspflicht für Katzen in Hansestadt Seehausen kommt

Der Stadtrat Seehausen im Landkreis Stendal hat mit deutlicher Mehrheit für eine Kastrationspflicht von Besitzerkatzen mit Freigang gestimmt. Die Regelung soll auch in den Seehäuser Ortsteilen gelten.

Von Karina Hoppe Aktualisiert: 30.09.2023, 09:35
Eine Katze in einem Baum. Jede wilde Katze stammt letztlich von einer Hauskatze ab. Dem will die Hansestadt Seehausen mit ihrer Kastrationspflicht Einhalt gebieten.
Eine Katze in einem Baum. Jede wilde Katze stammt letztlich von einer Hauskatze ab. Dem will die Hansestadt Seehausen mit ihrer Kastrationspflicht Einhalt gebieten. Foto: IMAGO/imagebroker

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Seehausen - Acht mal Ja, zwei Mal Nein, zwei Enthaltungen: In der Hansestadt Seehausen inklusive ihrer Ortsteile Behrend, Beuster, Geestgottberg, Losenrade und Schönberg wird es bald eine Kastrationspflicht für sogenannte Besitzerkatzen geben, die Freigang haben.