Gladigau l Auch in diesem Jahr feierte die Gladigauer Jugend mit ihren Gästen Silvester im Rahmen einer Motto-Party. Das Rezept für den unterhaltsamen Jahreswechsel kommt offenbar gut an. Rund 50 junge Damen und Herren waren Sonntagabend der Einladung in den Jugendclub im örtlichen Sportlerheim gefolgt.

Bei der vierten Auflage standen die 1950er Jahre im Fokus. Und zwar in jeder Beziehung. Angefangen bei den Frisuren über die Kleidung und die Cocktails bis zur typischen Musik. Bei der Kleidung halfen den Jugendlichen Kreativität und Geschicklichkeit, aber auch so mancher Dachbodenfund bei den Großeltern weiter.

Die Stimmung war bestens und wurde auch nicht dadurch getrübt, dass bislang Unbekannte in der Nacht zu Freitag in den Jugendclub einbrachen. Die Täter mussten ohne Beute abziehen, hinterließen aber Sachschaden.