Brandschutz

Neues Fahrzeug für die Feuerwehr in Osterburg

Der Fuhrpark der Osterburger Feuerwehr ist um ein hochmodernes Fahrzeug reicher.

Von Nico Maß 18.11.2022, 13:11
Filipp Mäder (im Fahrerhaus, von links), Massimo Simeone, Nils Petzholz, Jens Sadlowski, Ronny Schmidt und Eric Vinzelberg haben den HLF 20 am Donnerstag von Giengen  an der Brenz nach Osterburg gebracht.
Filipp Mäder (im Fahrerhaus, von links), Massimo Simeone, Nils Petzholz, Jens Sadlowski, Ronny Schmidt und Eric Vinzelberg haben den HLF 20 am Donnerstag von Giengen an der Brenz nach Osterburg gebracht. Foto: Nico Maß

Osterburg - Es kostete rund 450.000 Euro und soll der Osterburger Feuerwehr als „Allzweckwaffe“ dienen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.