Ausstellung

Osterburger Schüler für Kandinsky-Lampe, Porträt und Schuh mit Hörnern ausgezeichnet

Zwölf Osterburger Gymnasiasten sind im Kreismuseum Osterburg für ihre Kunstwerke aus dem Unterricht ausgezeichnet worden. Sogar eine funktionierende Lampe war unter den Werken.

Von Karina Hoppe 18.09.2022, 16:38
Schülerausstellung "Hommage" im Kreismuseum Osterburg: Der jetzige Zwölftklässler Malte Köhn designte eine „Kandinsky-Lampe“ und erhielt dafür einen Preis.
Schülerausstellung "Hommage" im Kreismuseum Osterburg: Der jetzige Zwölftklässler Malte Köhn designte eine „Kandinsky-Lampe“ und erhielt dafür einen Preis. Foto: Karina Hoppe

Osterburg - Einfach macht es sich die Jury der Schülerausstellung des Gymnasiums Osterburg nicht. Die jetzigen und früheren Kunstlehrer schauen auf Qualität, bedenken das Alter der Kinder und Jugendlichen – und ringen sich dann doch zu einer Auswahl durch.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.