1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Osterburg
  6. >
  7. Medizinische Versorgung: Unterschrift besiegelt Trägerwechsel des Krankenhauses Seehausen im Kreis Stendal

EIL

Medizinische VersorgungUnterschrift besiegelt Trägerwechsel des Krankenhauses Seehausen im Kreis Stendal

Die Zeitschiene für den Trägerwechsel des Krankenhauses Seehausen (Altmark) steht. Das operative Geschäft soll schon im März an die Salus Altmark Holding übergehen.

Von Karina Hoppe Aktualisiert: 01.02.2024, 15:28
Managen den Trägerwechsel (von links): Dirk Herrmann, Geschäftsführer des Agaplesion Diakoniekrankenhauses Seehausen (Altmark), und Jürgen Richter als Geschäftsführer der Salus-Altmark Holding.
Managen den Trägerwechsel (von links): Dirk Herrmann, Geschäftsführer des Agaplesion Diakoniekrankenhauses Seehausen (Altmark), und Jürgen Richter als Geschäftsführer der Salus-Altmark Holding. Foto: Salus Altmark Holding

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Seehausen. - Das operative Geschäft des Agaplesion Diakoniekrankenhauses Seehausen wird voraussichtlich Anfang März von der Salus Altmark Holding übernommen. „Die Wirtschaftsführung soll laut bereits unterzeichnetem Vertragswerk rückwirkend zum 1. Januar 2024 vollzogen werden“, heißt es in einer gestern Vormittag veröffentlichten Pressemitteilung der Salus Altmark Holding.