Gardelegen l Auf der B188 bei Gardelegen ist in der Nacht der Lkw-Kran eines Abschlepp-Dienstes mit einer Brücke der Umgehungsstraße kollidiert. Wie die Polizei berichtet, war der 53-jährige Fahrer des Lastwagens vom Typ Scania gegen 1 Uhr am Morgen von Stendal in Richtung Wolfsburg unterwegs, als er die Brücke zum Segelflugplatz passieren wollte.

25.000 Schaden

Da der Kranausleger nicht komplett eingezogen war, stieß der Aufbau gegen die Deckenkonstruktion der Brücke. Dabei wurden der Kran, ein Unfallauto, das der Lkw geladen hatte, und die Brücke beschädigt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf bis zu 25.000 Euro.