Altmarkkreis (vs) l Das Gesundheitsamt des Altmarkkreises Salzwedel meldet einen neuen Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Laut Pressemitteilung verstarb im Krankenhaus Haldensleben ein 93-jähriger Mann aus der Westaltmark, bei dem zuvor eine Covid-Infektion festgestellt wurde.

Damit liegt die Zahl der Todesfälle im Altmarkkreis, die in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion stehen, mit Stand vom 4. Februar 12 Uhr bei 48.

Inzidenz wieder unter 100

Das Gesundheitsamt meldet außerdem zwölf Neuinfektionen, womit sich seit Beginn der Pandemie insgesamt 1309 Personen im Altmarkkreis angesteckt haben. Davon sind laut Bericht 132 aktiv infiziert.

Der 7-Tage-Inzidenzwert ist diese Woche weiter gesunken und liegt derzeit bei 91,38, informiert das Presseteam. Damit ist erstmals seit Wochen wieder ein Wert unter 100 erreicht worden.

Termine für die Impfzentren in Gardelegen und Salzwedel werden weiterhin ausschließlich nur über die Hotline 116  117 beziehungsweise über das Online-Portal www.impfterminservice vergeben.