Salzwedel (ao) l Wie der Altmarkkreis auf seiner Internetseite mitteilt, stieg die Zahl der im Zusammenhang mit Corona Verstorbenen am Wochenende im Landkreis auf 39. Ein 83-jähriger, bei dem zuvor eine SARS-CoV2--Infektion festgestellt wurde, verstarb im Krankenhaus Gardelegen, heißt es.

Zudem registrierte das Gesundheitsamt am Sonnabend (23. Januar) 20 Neuinfektionen im Altmarkkreis. Der 7-Tage-Inzidenzwert mit Stand vom Sonntag liegt bei 126,24.

Die Behörde weist auf die angepasste Eindämmungsverordnung hin: Ab 25. Januar ist das Tragen der sogenannten OP- oder FFP2-Masken beim Einkaufen und im Bus verpflichtend. Eine Stoffmaske, wie von vielen bisher genutzt, genügt nicht mehr.