EIL

Störche

Ein 1500-Euro-Rucksack für Jungstörche aus dem Altmarkkreis

Für drei Jungstörche aus Siedenlangenbeck bei Salzwedel war der 5. Juli ein ein lebensverändernder Tag: Sie erhielten Sender.

Von Beate Achilles 07.07.2022, 14:00
Storchenbeauftragter Thomas Koberstein hält einen Jungstorch, der mit einem Sender versehen wurde. Das  Tier trägt das Gerät nun wie einen kleinen Rucksack zwischen den Schulterblättern.
Storchenbeauftragter Thomas Koberstein hält einen Jungstorch, der mit einem Sender versehen wurde. Das Tier trägt das Gerät nun wie einen kleinen Rucksack zwischen den Schulterblättern. Fotos: Beate Achilles

Salzwedel/Siedenlangenbeck - Der kleine „Rucksack“, den Dr. Michael Kaatz vom Storchenhof Loburg auf dem Rücken der Störche anbringt, ist mit GPS, einer SIM-Karte und einem Sensor ausgestattet. Der Storch wird ihn sein Leben lang tragen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.