Salzwedel l Der Verein Aktion Musik/local heroes ist am 9. November vom Bundesbeauftragten für neue Bundesländer, Marco Wanderitz, mit dem „Machen!2020“-Award ausgezeichnet worden, informiert local-heroes-Chefin Julia Wartmann. Bei dem Ideen-Wettbewerb sollen Gestaltungswillen, Ideenreichtum und das Engagement ostdeutscher Bürger zum Wohle der Gemeinschaft gewürdigt sowie mit einem Preisgeld unterstützt werden.

Im Fall von Aktion Musik und Leiter, Michael "Elvis" Schulze, wird die Idee des „KulTourDoms“ausgezeichnet. Mit der aufblasbaren und damit mobilen Veranstaltungsbühne tourt der Verein durch die Altmark und bringt die Kultur aufs Land.

„Ich bin immer wieder beeindruckt, wie Menschen mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit Verantwortung übernehmen und die Welt vor Ort ein bisschen besser machen“, so Marco Wanderitz: „Mir ist bewusst, dass viele Menschen wegen der Corona-Pandemie momentan große Sorgen haben, die ihre Gesundheit, aber auch ihre wirtschaftliche Existenz betreffen. Gerade deshalb wollen wir mit dem Wettbewerb ein positives Signal für alle Engagierten setzen.“