Altmarkkreis/Bonese (vs) l Acht Corona-Neuinfektionen hat das Gesundheitsamt des Altmarkkreises Salzwedel (Stand: Dienstag, 23. Februar) gemeldet. Dazu gehört auch ein Kind, das die Kindertagesstätte Haus der kleinen Hände in Bonese besucht. Kreissprecherin Inka Ludwig teilte mit, dass zu den Kontaktpersonen 15 Kita-Kinder sowie vier Mitarbeiterinnen der Kita gehören. Somit bleibt die Einrichtung in Bonese vorübergehend geschlossen. Eine Quarantäne ist bis einschließlich 4. März angeordnet.

Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion hat sich auf 53 erhöht. Im Krankenhaus Gardelegen ist ein 77-jähriger Mann aus dem Altmarkkreis Salzwedel verstorben, bei dem zuvor eine Covid-19-Infektion nachgewiesen wurde, informierte Inka Ludwig.

Der 7-Tage-Inzidenzwert ist auf 69,73 gestiegen. Derzeit sind aktuell 65 Personen im Kreisgebiet aktiv infiziert.