Eversdorf/Salzwedel (fl) l Zu einem frontalen Zusammenstoß ist es am Sonntag gegen 11.25 Uhr auf der Landesstraße 8 zwischen Eversdorf und Salzwedel gekommen. Dort war ein 36-Jähriger mit seinem Audi A3 in Richtung Salzwedel unterwegs. Aufgrund des Nebels lag die Sichtweite zu dieser Zeit zwischen 100 und 150 Metern. Wie die Polizei am Montag mitteilte, sei auf Höhe der Einmündung nach Kemnitz plötzlich ein Opel Astra im Gegenverkehr aufgetaucht. Nach Angaben des Audi-Fahrers habe der Opel-Fahrer (78) ohne erkennbaren Grund einen Schlenker nach links gemacht und so die Kollision verursacht.

Der Opel-Fahrer machte keine Angaben zum Unfallhergang. Er gab lediglich an, den Unfall nicht verursacht zu haben. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf zirka 10.500 Euro. Der Audi war nicht fahrbereit.