Apenburg l Eine 62-jährige Radfahrerin ist am Sonnabend gegen 8.15 Uhr von einem großen schwarzen Hund mit etwas braunem Fell am Hals angefallen worden. Zu diesem Zeitpunkt befuhr die Frau die Straße Altes Tor in Apenburg am ehemaligen Kindergarten vorbei weiter auf einem ländlichen Weg. In Höhe der Schweinemastanlage griff der Hund sie dann an. Die 62-Jährige stürzte und verletzte sich leicht.

Um das ihrer Meinung nach sehr aggressive Tier von ihr fern zu halten, benutzte sie ihr Fahrrad zur Abwehr. Einige Zeit später hörte die Frau einen Pfiff. Daraufhin ließ der Hund von ihr ab und lief davon. Das Rad wurde beim Sturz beschädigt.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Hundehalter geben können. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 03901/8480 zu melden.