Radarkontrolle

Polizei verteilt 21 Bußgelder

In und um Salzwedel hat die Polizei am Mittwoch die Geschwindigkeiten der Fahrzeuge gemessen.

Von Fabian Laaß

Salzwedel l 19 Bußgeldanzeigen und 64 Verwarngelder: Das ist das Ergebnis einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei am Mittwoch von 13 bis 19.30 Uhr auf der Ernst-Thälmannstraße. Der schnellste der 83 Raser wurde mit Tempo 87 bei erlaubten 50 Kilometern pro Stunde geblitzt. Er muss mit einem Fahrverbot von einem Monat, zwei Punkten in Flensburg und 160 Euro Bußgeld rechnen. Ein weiterer Fahrer erhält einen Bußgeldbescheid wegen unerlaubter Handynutzung im Straßenverkehr.

In der Nacht zu Donnerstag postierten sich Polizeibeamte zwischen 3.30 und 4.50 Uhr auf der B 71 in Brietz. Von den drei kontrollierten Fahrzeugen waren zwei Lkw zu schnell unterwegs. Einer der beiden wurde mit Tempo 67 anstatt der erlaubten 30 erwischt. Der Fahrer erhält ein einmonatiges Fahrverbot, zwei Punkte und muss 200 Euro Bußgeld zahlen.